Informationen Lockdown November


Liebe Mitglieder,

 

leider ist jetzt wieder Realität geworden, was wir eigentlich unter allen Umständen vermeiden wollten: wir dürfen vom 02.11.2020 bis zum 30.11.2020 keine Kurse mehr anbieten. Wir unterstützen natürlich den Kampf gegen das Virus und verstehen auch, dass die Politik aufgrund der doch deutlich gestiegenen Fallzahlen eine Entscheidung treffen musste. Dennoch fühlt sich der Lockdown anders und ungerechter an, als im Frühjahr, weil dieses Mal nur einige Bereiche betroffen sind, während andere verschont wurden.

Wir haben in den letzten Monaten an vielen Standorten bis zuletzt im Freien trainiert, da wir uns durchaus unserer Verantwortung bewusst waren. Für die Kurse, die wir wieder in Räumlichkeiten angeboten haben, haben wir Hygienekonzepte erstellt, die teilweise über die geforderten Maßnahmen hinausgingen. Wir sind beispielsweise immer unter der maximal erlaubten Teilnehmerzahl geblieben. 

Dennoch möchten wir natürlich weiterhin für euch da sein und auch dieses Mal wieder Online Trainings anbieten. Wir haben uns eure Kritik und Anregungen vom letzten Mal zu Herzen genommen und werden beispielsweise mehr Live Trainings anbieten, da das die Kinder besser zu motivieren scheint. Außerdem werden wir darauf achten, dass man nicht zwingend einen Partner für das Online Training braucht.

Desweiteren möchten wir an unserem Plan eine Prüfung im November stattfinden zu lassen festhalten. Natürlich nicht wie gewohnt, sondern online. Mehr dazu in den folgenden Tagen.

 

Ein Wort noch zu den Mitgliedsbeiträgen: wir haben uns dazu entschieden, auch im November die Beiträge einzuziehen, da wir einfach darauf angewiesen sind. Auch wir haben laufende Kosten, die beglichen werden wollen. Als Dienstleister sind wir durch die Pandemie mit am meisten betroffen. Das betrifft nicht nur die Zeit, in der wir schließen müssen, sondern auch die Monate danach, in denen noch viele verunsichert sind und nicht zum Training kommen. Durch die langen Pausen verlieren viele Kinder auch den Bezug zu uns und kommen dann eventuell nicht wieder. Deshalb wäre es toll, wenn ihr uns weiter unterstützen würdet. Solltet ihr das nicht wollen, bucht bitte die Beiträge nicht einfach so zurück, sondern setzt euch mit uns in Verbindung, damit wir eine Lösung finden können.

 

 

Als Kompensation haben wir uns folgendes überlegt: so gut wie alle uns bekannten Fitnessstudios, Kampfsportschulen und ähnliche Einrichtungen vergeben eine Art Gutschein, den man am Ende der Vertragslaufzeit einlösen kann. Das bieten wir euch natürlich auch gerne an. Darüber hinaus möchten wir aber in den nächsten Monaten die Stunden nachholen, in dem wir beispielsweise Doppelstunden anbieten, die dann auch vor Ort stattfinden, damit auch wirklich alle teilnehmen können. Wir hoffen, dass das zusätzlich zu unserem Online Training ein angemessenes Angebot ist.

 

In diesem Sinne: vielen Dank für eure Unterstützung und bis bald (vorerst online natürlich ;))